WordPress 5.4 Release Candidate 2

Der zweite Release Candidate für WordPresss 5.4 ist da. Die finale Version wird voraussichtlich am 31. M?rz 2020 ver?ffentlicht, bis dahin kann noch ausgiebig getestet werden. Wie immer gilt: Bitte nur in einer Testumgebung? installieren.

Das ist neu

WordPress 5.4 Release Candidate 2? enth?lt Verbesserungen für die About-Seite und behebt 5 Fehler:

  • 49611 – Block-Editor: Aktualisierung von WordPress-Node-Packages.
  • 49318 – Theme-Bundle: Die CSS-Spezifizierung für Schrift im Inhaltsbereich des Themes Twenty Twenty war zu detailliert gehalten und wurde nun vereinfacht, wodurch ein leichteres Bearbeiten m?glich wird.
  • 49585 – REST-API: Ein Tippfehler in der Beschreibung über die Funktion zum Deaktivieren individueller Farbverl?ufe wurde korrigiert.
  • 49568 – Block-Editor: Ein Fehler, der im Browser Chrome auftrat, wurde behoben. Die Farbpalette fing an zu hüpfen, wenn die Textfarbe im Block Absatz über den Hex-Wert ge?ndert wurde.
  • 49549 – Theme-Bundle: In verschiedenen Themes wurden CSS-Fehler innerhalb des Blocks Kalender korrigiert.

Um zu erfahren, welche sonstigen Ver?nderungen WordPress 5.4 bringen wird, lies bitte die vorherigen Beitr?ge: Beta 1, Beta 2, Beta 3 und RC 1.

Wenn du ein Plugin oder Theme entwickelt hast

Bitte teste dein Produkt mit WordPress 5.4 RC 2 und aktualisiere die ?Tested-up-to“-Version in der Readme-Datei auf 5.4. Wenn du Kompatibilit?ts-Probleme findest, berichte darüber in den englischen Support-Foren, damit diese vor dem finalen Release gekl?rt werden k?nnen.

Mehr Infos zu den entwicklungsspezifischen Neuerungen gibt es im zusammenfassenden Field-Guide, der mehr Informationen über die wesentlichen ?nderungen bereith?lt.

Wie du helfen kannst

Testen

Zum Testen installiere WordPress 5.4 RC 2 in einer abgesicherten Testumgebung, entweder mit dem Zip-Archiv oder über das Plugin WordPress Beta Tester (die richtige Einstellung ist ?bleeding edge nightly“, bzw. ?Hauptversionssprünge, t?glich aktualisiert“).

Fehler melden

Wenn du denkst, dass du einen Fehler gefunden hast, kannst du ihn in den Alpha-/Beta-Bereichen der Support-Foren posten. Wenn du dich damit auskennst, einen reproduzierbaren Fehlerbericht zu schreiben, kannst du ihn im WordPress Trac erstellen, wo auch eine Liste der bereits bekannten Fehler zu finden ist.

übersetzungen

Sprichst du eine andere Sprache als Englisch? Hilf mit, WordPress in mehr als 100 Sprachen zu übersetzen!